Craft-Bier aus Lienzinger Wildhopfen

Ab Mitte November wird es eine Bierprobe der besonderen Art geben: Lienzinger Craft-Bier aus dem Wildhopfen entlang des Scherbentalbachs. Torsten Schmid hat sich bereit erklärt, für die Vereinsmitglieder (und solche, die es werden wollen!) eine Probe zu brauen.

Außerdem wurden durch den Vorsitzenden Roland Straub und durch Tobias Betz noch eine größere Menge Wildhopfen für die Brauerei Engel in Crailsheim geerntet. Roland Straub hat dann mit seiner Frau Renate zuhause im Wohnzimmer den Hopfen gezupft und den Fußboden gleich als Hopfendarre »missbraucht« um die Blüten zu trocknen. Nunmehr wurde die Ausbeute von etwa zweieinhalb Kilogramm nach Crailsheim zu Engelbräu verfrachtet und der dortige Braumeister Robert Ochsenkühn wird daraus einen Probesud machen. Sobald dieser fertig ist (ein genauer Termin steht noch nicht fest) wird sich der Bier-Ausschuss um die Verkostung kümmern. Schließlich muss das erste Bräu des Vereins auch von den Verantwortlichen getestet werden. 🙂

Vom Craft-Bier zum  professionellen Bierbrauen

Für den richtig großen Einstieg in das Lienzinger Helles und das Kellerbräu reichen allerdings die jetzt geernteten Mengen natürlich nicht aus! Im nächsten Jahr müssen dann entsprechende Mengen geerntet werden. Auch das anschließende Zupfen muss vom Verein selbst erledigt werden und die notwendige Trocknung des Wildhopfens wird noch eine größere Aufgabe und Herausforderung für den Verein. Und für alle diese Aufgaben werden viele helfende Hände gebraucht.

 

Hopfenabgabe in der Brauerei
Hopfenernte_3_2018_web.jpg
Hopfenernte_6_2018_web.jpg
Hopfenabgabe in der Brauerei
Hopfenernte_3_2018_web.jpg
Hopfenernte_6_2018_web.jpg
Hopfenabgabe in der Brauerei
Hopfenernte_3_2018_web.jpg
Hopfenernte_6_2018_web.jpg
Hopfenabgabe in der Brauerei
Hopfenernte_3_2018_web.jpg
Hopfenernte_6_2018_web.jpg
Hopfenabgabe in der Brauerei
Hopfenernte_3_2018_web.jpg
Hopfenernte_6_2018_web.jpg